Vespertour die 2-te!

Die Vespertour der Brauerei Schimpf führt rund um Rottenburg, dem Neckartal, der Schwäbischen Alb und dem Heckengäu als Radrundtour herum.

Zum zweiten mal fahre ich diese sehr schöne und abwechslungreiche Radrundtour im April 2018 und meine Radtour beginnt an diesem Tag im Nordschwarzwald und über eine Anfahrt von Dornstetten über Schopfloch, das Dießener Tal und dem Neckartalradweg gelange ich zur Starzelmündung bei Rottenburg-Bieringen.

Dort folge ich dem Starzeltal flussaufwärts bis nach Hirrlingen. Weiter geht es zur Ortschaft Weiler bei Rottenburg, wo ich dieses mal noch eine kurze Auffahrt zur Burgruine von Weiler mache, diese ließ ich beim ersten mal aus.

Über das idyllische Katzenbachtal fahre ich anschließend wieder flussabwärts in das Neckartal nach Bad Niedernau, wo sich die Römerquellen befinden. Von hier aus führt die Radtour durch das Neckartal und die historsche Altstadt von Rottenburg über das Weggental wieder aufwärts in das Heckengäu nach Wolfenhausen.

Die letzten Kilometer fahre ich dann durch das Rommelsbachtal wieder zurück in das Neckartal nach Obernau, wo es auf dem Neckartalradweg wieder zum Ausgangspunkt geht. Die Rückfahrt zurück nach Dornstetten verläuft ebenfalls auf dem Neckartalradweg, den ich aber in Rexingen in Richtung Freudenstadt verlasse.

Gerade als die ersten Regentropfen fallen, komme ich pünktlich um 18:00 wieder in Hallwangen an und ich bin mir sicher, das ich nicht zum letzten mal auf dieser schönen Radrundtour unterwegs war!

Ein Video der Radtour folgt in naher Zukunft, weitere Infos zur Vespertour gibt's auf einer separaten Unterseite auf dieser Homepage.

Für alle Radfahrer aus dem Raum Dornstetten und Umgebung habe ich meinen aufgezeichneten GPS-Track bei gpsies horchgeladen, welcher die Anfahrt vom Nordschwarzwald über das Neckartal sowie den Abstecher auf die Burg von Weiler beinhaltet!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0