Nedo-Radtour zum Rauschbart Horb


Tourbeschreibung

Die erste Radtour der Firma Nedo wurde im Mai 2015 bei schönem frühlingshaften Wetter Freitag nachmittags gestartet. Dazu trafen sich 8 radbegeisterte Mitarbeiter der Firma auf dem Firmengelände von Nedo und starteten von dort aus ihre Rundtour zum Biergarten Rauschbart nach Horb.

Als erstes ging es der B28 A entlang auf einem Begleitweg Richtung Schopfloch und dort über den Aussichtspunkt Rödelsberg nach Grünmettstetten. Vorbei am Fischerteich in Seewald führte die Strecke weiter auf die Höhe in Richtung Rexingen, von hier aus konnte eine beeindruckende Sicht auf die Alb genossen werden. Als wir dann am Campingplatz in Horb angelangt waren, wurde das kleine Tal zur alten Horber Straße gekreuzt und es ging auf der anderen Seite auf einem kurzen Stich steil bergauf, aber das Team aus routinierten Radfahrern meisterte auch diese Etappe:-)

Damit wir nicht zu früh am Mittag das Ziel, den Biergarten erreichten und noch ein wenig das schöne Frühlingswetter auf dem Rad genießen konnten, macht der Tourenverlauf einen kleinen Schlenker über Bildechingen. Von der Ortsmitte führte ein Radweg in Richtung der Sportanlagen Bildechingen und von hier aus war die Erfrischung auf dem Biergarten Rauschbart, einem kühlen Getränk, nicht mehr weit entfernt.

Auf dem Heimweg ging es auf kürzestem Weg über das Industriegebiet Hohenberg in Richtung Industriegebiet Heiligenfeld, wo für erschöpfte Radfahrer (nach dem Biergartenbesuch) ein Zustieg in die S-Bahn nach Freudenstadt möglich ist.

Die Nedo-Truppe radelte allerdings geschlossen über Grünmettstetten und Schopfloch wieder zurück nach Dornstetten zum Ausgangspunkt auf dem Firmengelände.

Tourdaten    
     
Startpunkt: Nedo Firmengelände Dornstetten  
Ziel: Biergarten Rauschbart Horb  
Streckenlänge: 49km  
Höhenmeter: 686m  
Tourtyp: Rundtour  

Gps Track zum download:



Ortschaften auf dieser Radtour

  • Dornstetten (0km)
  • Schopfloch (5,9km)
  • Grünmettstetten (11,7km)
  • Horb (21,0km)
  • Bildechingen (23,8km)
  • Horb (28,2km)
  • Horb Heiligenfeld (32,0km)
  • Grünmettstetten (37,3km)
  • Schopfloch (43,7km)
  • Dornstetten (48,5km)

 


NEDO-Facebookseite

Wer gerne einen weiteren Bericht über die Tour auf der offiziellen Facebook-Seite von NEDO lesen möchte, kann sich gerne auf dieser umschauen. Dort werden auch über weitere Freizeitaktivitäten innerhalb der Firma berichtet, sowie auch Interessantes über die Firma und deren Produkte.

NEDO-Facebookseite



Einkehrmöglichkeit auf dieser Radtour

Name

Biergarten Rauschbart

Adresse

Rauschbart 1

72160 Horb

Homepage Rauschbart Horb
Telefonnummer  07451 - 3717
Küche

Vesperkarte, einfache warme Gerichte

Qualität Essen gut
Preis - Leistung mittelmäßig - gut
persönlich getestet >5x

Beschreibung

Der Biergarten Rauschbart auf dem Aussichtspunkt Rauschbart in Horb ist in der Vergangenheit dadurch sehr bekannt worden, dass er in der Vergangenheit für ein Jahr zum schönsten Biergarten Deutschlands gewählt wurde.

Die Aussicht auf der Terrasse ist bemerkenswert, von hier aus sieht man entlang dem Neckartal flußaufwärts in Richtung Dettingen am Neckar.

Die Küche im Rauschbart ist relativ einfach gehalten, so dass auch große Menschenmengen versorgt werden können. Als sehr störend ist allerdings, dass die Aufrufe zum Abholen der Speisen über eine Lautsprecheranlage gemacht werden und so das Idyll auf des Biergartens gestört wird.

Die Qualität der Essen und Getränke ist in Ordnung, allerdings sind die Preise meiner Meinung nach viel zu hoch, ein 0,4l alkoholfreies Getränke (Limonade) kostet ca. 3,40E (Stand 2016).

Eigene Speisen dürfen hier nicht zum Verzehr mitgebracht werden!

 

Der Biergarten ist von März bis Oktober saisonal geöffnet:

 

Montag - Freitag ab 11.00 Uhr
Samstag und Sonntag ab 10.00 Uhr

 

Wenn der Biergarten offen ist, wird eine Fahne gehisst!


Impressionen Nedo-Radtour Rauschbart Horb

Zusammentreffen der Radfahrer auf dem Firmengelände von der Firma Nedo in Dornstetten

Kurz vor der Abfahrt vom Parkplatz wird noch einmal ein Bild der Gruppe gemacht.

In der frühlingshafte Natur vor Schopfloch waren die Wiesen voller gelber Löwenzahn.

Über den Rödelsberg bei Schopfloch geht es dann weiter über ein Landschaftsschutz- gebiet in Richtung Grünmettstetten

Der offizielle Radweg durch das Landschaftsschutz- gebiet am Rödelsberg ist nicht immer gut befestigt aber dafür sehr idyllisch gelegen.

Eine kurze Rast um den Moment zu genießen zwischen Bittelbronn und Grünmettstetten.

Die Bahnbrücke der Gäubahn bei Horb- Seewald wird unterquert.

Weiter geht die Tour Richtung Rexingen auf das Höhenplateau mit Blick über das Neckartal auf die schwäbische Alb

Der Blick auf die schwäbische Alb auf dem Höhenplateau zwischen Seewald und Rexingen wird von den Teilnehmern der Radtour genossen.

Ein kurzer aber steiler Kiesweg führt von der alten Horber Straße aus hinauf in Richtung Industriegebiet Horb-Hohenberg.

Blick auf die Neckartalbrücke der A81 hinter Bildechingen, im Hintergrund schön der Albtrauf der schwäbischen Alb, im Vordergrund die blühenden gelben Rapsfelder.

Ahldorf bei Horb mit der gelb gestrichenen Kirche Sankt Konrad

Die Anfahrt zum Biergarten Rauschbart über den offiziellen Zufahrtsweg von Bildechingen aus.

Die kühle Erfrischung wird bestellt! Bei manchen Teilnehmern war dies ein dunkles Ritterbier der Hochdorfer Brauerei, welches hier saisonal frisch vom Fass gezapft wird.

Noch ein Gruppenbild der Nedo-Radtruppe auf der Heimfahrt nach dem Industriegebiet Heiligenfeld.

Dann geht es über die letzten anstrengenden Metern zwischen Seewald und Schopfloch wieder in Richtung Dornstetten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0