Mit dem Trekkingrad auf Tour!


Willkommen beim Trekkingradler

Erlebnisse und Erfahrungen teilen oder austauschen

Auf dieser Homepage möchte ich meine Erfahrungen und Erlebnisse, welche ich in den letzten Jahren mit meinem Trekkingrad und Wandern gesammelt habe, in Form von Bildern, Tourberichten und GPS-Tracks teilen und vorstellen.

Da ich die Natur nicht nur auf dem Fahrrad genieße, sondern auch zu Fuß, möchte ich den Inhalt auch nicht nur auf das reine Radfahren beschränken sondern auch über so manche schöne Wandermöglichkeit hier um Schopfloch bei Freudenstadt, um den Heimatort Unteriflingen / Oberiflingen, der Schwäbischen Alb oder im Allgäu aufzeigen.

Da hier rund um Schopfloch in den Höhenlagen des Schwarzwalds und des Randgebiets einige Möglichkeiten für eine gute Fernsicht sind, habe ich mich auch diesem Thema ein Stück weit gewidmet und möchte hiervon zukünftig berichten.

Dabei soll diese Homepage nicht zum Monolog dienen, ich freue mich auch über Rückmeldungen oder Kommentare und den Austausch von Informationen, Anregungen und Erfahrungen!

Und über eine Homepage, die mit Leben und schönen Erlebnissen gefüllt wird:-)

Daher ist diese Homepage auch ständig in Aktualisierung und Erweiterung.

Und ich hoffe, dass für zukünftige Erlebnisse auf dem Rad und zu Fuß immer genügend Kreativität und Träume vorhanden sind!


Neuigkeiten

Radtour zur Burg Hohenzollern & zum römischen Freilichtmuseum - Video

Eine meiner letzten Radtourn im Spätherbst 2018 führt mich noch einemal auf die Schwäbische Alb nach Hechingen zur Burg Hohenzollern.
Startpunkt ist Dornstetten und von hier aus fahre ich durch das Neckartal in Richtung Schwäbische Alb. Noch vor meiner Mittagspause nehme ich die letzten Höhenmeter kurz nach Hechingen in Richtung der Zollernburg in Angriff und stehe zur Mittagszeit vor den Tooren der Burg Hohenzollern.
Anschließend rolle ich wieder bergabwärts und folge dem gleichnamigen Hohenzollern-Radweg in Richtung Rottenburg. Aber zuvor lege ich noch eine Mittagspause am römischen Freilichtmuseum in Hechingen Stein ein.
Gestärkt fahre ich anschließend weiter in Richtung Rottenburg und entschließe mich kurz entschlossen wieder mit dem Fahrrad zurück nach Dornstetten zu fahren, bei Tourbeginn wollte ich noch die Rückfahrt mit der Bahn antreten:-)

0 Kommentare

Radtour zur Krokuswiese nach Zavelstein

Am heutigen Freitag startete meine zweite große Radtour in der Radsaison 2019 in Dornstetten, Ziel der Tagestour war dieses mal Zavelstein, wo sich die bekannten Krokuswiesen befinden.

Bei angenehmen 10°C ging es vom Pfahlberg in Dornstetten in Richtung Schopfloch und anschließend folgte ich von Grünmettstetten der Steinach flussabwärts durch das Steinachtal.

In Nagold angekommen, folgte ich anschließend dem Nagoldtalradweg weiter flussabwärts durch Wildberg. Kurz nach Wildberg mündet die Teinach in in das Nagoldtal, von hier aus führte mich dann die Autostraße hoch bis nach Zavelsten.

Mitten zwischen den Krokuswiesen legte ich meine Mittagspause ein, genoss den Sonnenschein und den Blick über die Krokuswiesen, welche gerade in foller Pracht blühen.

Der Rückweg verlief wieder auf dem Nagoldtalradweg flussaufwärts bis nach Altensteig, kurz nach Altensteig folgte ich dann dem  durchgängigen Radweg durch das Zinsbachtal bis nach Kälberbronn.

Nach ca. 120km und 1300Höhenmeter erreichte ich dann am späten Nachmittag wieder den Pfahlberg in Dornstetten. Für alle Radfahrer, welche ebenfalls mal nach Zavelstein zu den Krokuswiesen radeln möchten, habe ich den GPS-Track bei gpsies hochgeladen.

0 Kommentare

Mountainbiketour Nordschwarzwald zur Teufelsmühle - Video

Eine herbstliche Radtour durch den Nordschwarzwald führt mich mit dem Mountainbike auf die Teufelsmühle, ein Aussichtspunkt oberhalb von Gernsbach im Murgtal.
Nachdem die Radsaison 2018 kurz vor dem Ende steht, nutze ich einen goldenen Herbsttag für eine Radtour direkt vor der Haustüre, ganz ohne Anfahrt mit  Bahn oder Auto und auf durchgängigen Radwegen durch den Nordschwarzwald.
Über den Schwarzwald Panoramaradweg fahre ich von Hallwangen durch die bunte, herbstliche Landschaft des Schwarzwalds in Richtung Hohloh auf dem Kaltenbronner Hochmoorgebiet. Circa zehn Kilometer neben dem Gipfel des Hohlohs befindet sich auch der Gipfel der Teufelsmühle, wo sich unter anderem auch der Albursprung befindet.
Auf dem Gipfel der Teufelsmühle befindet sich ein Aussichtsturm des Schwarzwaldvereins, den ich auch zum ersten mal an diesem Tag besuche. Nachdem ich die Aussicht über das Murgtal und Rheintal ausgiebig genossen habe, geht es mit sportlichem Tempo zurück in Richtung Dornstetten.

0 Kommentare

Herbstradtour in zwei Anläufen zum Schönbuchturm - Video

Im Herbst 2018 startet meine Radtour von Dornstetten nach Herrenberg zum neu errichteten Schönbuchturm, welcher sich ein Stück weit oberhalb von Herrenberg in der Nähe des Waldfriedhofs befindet.
Das Wetter ist zu Beginn meiner Radtour in Dornstetten nicht gerade wie gewünscht aber trotzdem mache ich mich auf den Weg in Richtung Hochdorf. Kurz vor Ortsbeginn fängt es dann allerdings zu regnen an und zum ersten mal in der Radsaison 2018 muss ich eine Radtour abbrechen, mit der Gäubahn geht es von Hochdorf zurück nach Dornstetten.
In einem zweiten Anlauf starte ich zwei Tage später wieder in Richtung Schönbuchturm und dieses mal komme ich auch bis zum Rande des Schönbuchts, wo ich noch einen kurzen Abstecher zum Märchensee mache. Allerdings trübt sich danach das Wetter novemberlich ein und als ich dann im zweiten Anlauf den Schönbuchturm erreiche, ist dort die Aussicht leider gegen null!
Daher fahre ich nach einem kurzen Aufstieg auf den Turm wieder von Herrenberg mit der Gäubahn zurück und werde sicherlich im Frühling 2019 noch einmal den Schönbuchturm mit dem Fahrrad besuchen:-)

0 Kommentare

Naturpark Radweg Schwarzwald Mitte/Nord - Tag 02/02 - Video

Der Naturpark-Radweg führt auf rund 260 Kilometern durch die typische Schwarzwaldlandschaft im nördlichen und mittleren Schwarzwald.
Im Spätsommer 2018 habe ich diesen Radweg in zwei Tagen befahren und am zweiten Tag setze ich meine Radtour am frühen Morgen in Sinzheim fort. Nach dem sehr heißen Nachmittag vom Vortag genieße ich am frühen  Morgen die noch relativ kühlen Temperaturen im Rheintal und versuche bei diesen Temperaturen möglichst viele Kilometer zu machen. Nachdem ich die historische Altstadt von Ettlingen durchquert habe, folge ich anschließend der Alb flussaufwärts durch das Albtal bis Marxzell.
Hier erfolgt der Wechsel in Richtung Enztal und auf dem Weg dorthin mache lege ich eine kurze Mittagspause in Conweiler ein. Gestärkt und ein wenig abgekühlt geht es anschließend hinab in das Enztal, wo ich dem Enztalradweg flussaufwärts bis nach Bad Wildbad folge. Mit der Sommerbergbahn fahre ich dann wieder auf die Höhenlage des Nordschwarzwalds und über den Hohloh folge ich dem Verlauf des Schwarzwald Panoramaradwegs über Seewald-Besenfeld wieder in Richtung Freudenstadt / Dornstetten.

0 Kommentare

Radreisen

Tagestouren

Kontakt



GPS-Tracks vom Trekkingradler

Folgend die aktuelle Gesamtstreckenkarte von meinem gpsies-Profil (Der_Trekkingradler), wo jede Menge meiner Touren, welche ich natürlich auch alle selbstverständlich gefahren oder gewandert bin, abgebildet sind.

Die GPS-Tracks bei gpsies beschreiben kleine Radrunden, Radreisen, große Tagestouren, Wanderungen oder auch Skilanglaufstrecken.

Eine Auswahl an besonders ansprechenden, landschaftlich schönen, besonders sehenswerte und erlebnisreichen Touren und Radreisen habe ich hier auf dieser Seite aufgeführt und auch jede Menge an Bildern, Tipps oder Erfahrungen dazu erweiternd auf der jeweiligen Seite zusammengestellt.