With the touring bike on the way!


Welcome to the touringbiker

Sharing and exchanging adventures and  experiences

On this homepage I want to share and devide my experiences and adventures, that I collected in recent years with my touring bike in Terms of pictures,  travel reports or GPS-tracks.

 

Since I enjoy the nature not only by bike, but also by foot, I would not like to limit the content of this homepage on pure cycling, by reporting about some nice areas for hiking arround Schopfloch near Freudenstadt and my hometown Unteriflingen / Oberiflingen, the Swabian Alb, the Alps or the Allgäu.

Because here around Schopfloch in the heights of the Black Forest are some good possibilities for a excellent view in the distance, I also like to report in future about this.

 

Although this homepage should be not a monologue, I' m very glad to get a feedback or comment and I like to have a lively exchange of informations, suggestions and other experiences! 

So in future this should be a homepage, that is filled full of live and a lot of great adventures:-)

 

That is why this homepage is permanent in a process of updating and expansion.

Last but not least, I hope that there are always enough creativity and dreams in mind for future experiences with my touring bike or on foot!


current news

Der Kinzigtalradweg - Von der Rheinbrücke Kehl zur Kinzigquelle nach Loßburg - Video

mehr lesen 0 Kommentare

Trainingsrunde 03. August 2017 Radsportfreunde Dornstetten

Am Donnerstag, der 03. August war im Schwarzwald bei Freudenstadt mal wieder ein so typischer Sommertag wie es dort des öfteren zur warmen Jahreszeit gibt. Den ganzen Tag war es grau, es regnete immer wieder und das Thermometer zeigte ca. 20°C an.

Am späten Nachmitag klarte es dann auf und die Sonne zeigte sich, ein leichter Föhnwind trocknete die freien Stellen wieder ab.

 

Leider reicht diese kurzfristige Wetterbesserung meist nicht, um die matschigen Waldwege wieder trocken zu legen und ich überlegte mir zweimal, an der abendlichen Trainingsrunde teilzunehmen. Letztendlich überwiegte die Freude am Sonnenschein und die Hoffnung, dass die Radtour auf gut befestigten Wegen stattfinden würde.

 

In einer kleinen Gruppe entschied man sich dann, in Richtung Waldachtal und Altheim zu fahren.

Vom Radlerbänkle am Steinbruch Kaltenbach und ging es dann relativ direkt bergab in das Waldachtal nach Hörschweiler und Tumlingen. Weiter führte die abendliche Strecke von dort aus nach Salzstetten wo es weiter nach Altheim ging. Der Rückweg erfolgte auf der Höhe über Bittelbronn, Dettlingen und Schopfloch zurück nach Dornstetten.
Leider verliefen die ersten paar Kilometer in das Waldachtal doch über matschige Waldwege und schon in den ersten paar Minuten überzog eine Matschkruste mein Fahrrad und mich als Radfahrer. Diese trocknete dann allerdings im Laufe der Radtur dann fest und konnte abgekrümelt werden:-)
Am Ende wurde an diesem Tag noch das Beste aus der Situation gemacht und nach einer nicht ganz so spektakulären Trainingsfahrt endete der Abend bei einem kühlen Bier auf dem Höhencampingplatz Königskanzel, wo man bei den lauen Sommertemperaturen an diesem Abend noch draußen sitzen konnte!
Für alle interessierten Radfahrer habe ich den gps-Track dieser kleinen Radtour auf gpsies hochgeladen.
mehr lesen 0 Kommentare

Trainingsrunde 31. Juli 2017 Radsportfreunde Dornstetten

Am Montag den 31. Juli hatte ich mal wieder abends die Gelegenheit, mich den Radsportfreunden des Schwarzwaldvereins Dornstetten anzuschließen. Nachdem langsam die Radsaison 2017 auch in das letzte Drittel übergeht sind eigene Ideen für abendliche Trainingsfahrten langsam Mangelware, da auch viele Ideen und Strecken bereits gefahren worden sind. Somit war ich an dem Abend ganz froh, einfach ohne eine Strecke planen zu müssen, eine Trainingsrunde fahren zu können.
Da am Wochenende eine mehrtägige Ausfahrt der Radfahrer in der Pfalz stattgefunden hatte, waren die Beine des einen oder anderen Radfahrers noch ausgepowert und somit wurde für den Abend eine relativ einfache Trainingsrunde ausgewählt.
Ziel war der Priorberg über das Neckartal und die Strecke dorthin verläuft relativ eben und oft auf gut befestigten Radwegen. Gestartet wird in Dornstetten am Radlerbänkle am Steinbruch Kaltenbach. Von hier aus geht es auf der Höhe über Schopfloch, Grünmettstetten und Rexingen zum Campingplatz auf der Schütte bei Horb. Dort geht es auf einem abenteuerlichen Waldweg hinab in das Neckartal auf den Neckartalradweg, dem bis nach Dettingen gefolgt wird. Mit mäßigen Steigungen führt dann die Radtour wieder hinauf auf die Höhe zum Priorberg, wo wieder ein paar Waldwege bis nach Dürrenmettstetten mit in die Streckenplanung mit einbezogen werden. Anschließend geht es auf der Höhe über Oberiflingen und Schopfloch wieder zurück nach Dornstetten zum Höhencampingplatz Königskanzel.
Am Ende wurde die relativ kilometerreiche Strecke mit einem guten Schnitt gefahren, also waren die Beine bei allen Radfahrern an diesem Abend doch noch ganz gut einsatzbereit!
Für alle interessierten Radfahrer habe ich den gps-Track dieser sehr abwechslungsreichen Radtour auf gpsies hochgeladen.
mehr lesen 0 Kommentare

Der Schwarzwald Panorama-Radweg - Video Tag 03

mehr lesen 0 Kommentare

Der Kinzigtalradweg - Von der Rheinbrücke Kehl nach Dornstetten

Am 24. Juli 2017 machte ich mich mich frühmorgens mit dem Zug von Dornstetten auf den Weg bis nach Kehl im Rheital um eine Radtour auf dem Kinzigtalradweg zu unternehmen. Leider war für den Tag Regenwetter vorhergesagt und auf dem Hinweg mit der Bahn reghete es ohne Unterlass, aber der Plan für den Tag stand:

 

Die Radtour startete in Kehl an der Rheinbrücke und führte von dort aus erst einmal an die Kinzigmündung in den Rhein im Hafengebiet von Kehl. Ab da an wurde der Kinzig bis nach Offenburg gefolgt und auf ebenen Radwegen ging es durch das Rheintal. Ab Offenburg verlief dann die Strecke auf dem Kinzigtalradweg bis nach Loßburg zur Kinzigquelle. Vorbei ging es an der Burg Ortenberg und durch die historischen Altstädte von Gengenbach, Hausach, Schiltach und Alpirsbach. Von der Kinzigquelle führte mich die Strecke dann zurück zum Ausgangspunkt meiner Radtour nach Dornstetten auf den Pfahlberg.

 

Als in in Kehl ankam, hatte ich Glück mit dem Wetter und ich konnte trocken bis nach Schiltach fahren. Ab hier regneten sich dann aber die Wolken ohne Unterlass ab und ich konnte mal wieder ausfühlich meine Regenausstattung auf Dichtigkeit testen;-)

 

Für alle Radfahrer, welche ebenfalls mal diese Radtour fahren möchten, habe ich den GPS-Track auf gpsies bereitgestellt. Weitere Infos speziell zum Kinzigtalradweg befinden sich auf der Homepage, ebenfalls mit einem aktuellen GPS-Track der Strecke.

 

Ein Video zu der Radtour möchte ich in der nahen Zukunft veröffentlichen, da ich mal wieder die Kamera dabei hatte.

mehr lesen 0 Kommentare

cycling voyages

day trips

contact



GPS-tracks of the touringbiker

Following the current map of my gpsies-profile (Der_Trekkingradler) with the whole overview of all my trips, that contains a lot of cycling- or hiking trips, which I cycled or hiked of course by myself. 

These GPS-tracks describe little cycling tours, cycling voyages, big day tours, hiking trips or also 

tracks for cross-country skiing.

 

In Addition, the unique worth seeing and scenic trips and voyages are described on this homepage with a lot of pictures, special tips and worth knowing enclosed.