With the touring bike on the way!


Welcome to the touringbiker

Sharing and exchanging adventures and  experiences

On this homepage I want to share and devide my experiences and adventures, that I collected in recent years with my touring bike in Terms of pictures,  travel reports or GPS-tracks.

 

Since I enjoy the nature not only by bike, but also by foot, I would not like to limit the content of this homepage on pure cycling, by reporting about some nice areas for hiking arround Schopfloch near Freudenstadt and my hometown Unteriflingen / Oberiflingen, the Swabian Alb, the Alps or the Allgäu.

Because here around Schopfloch in the heights of the Black Forest are some good possibilities for a excellent view in the distance, I also like to report in future about this.

 

Although this homepage should be not a monologue, I' m very glad to get a feedback or comment and I like to have a lively exchange of informations, suggestions and other experiences! 

So in future this should be a homepage, that is filled full of live and a lot of great adventures:-)

 

That is why this homepage is permanent in a process of updating and expansion.

Last but not least, I hope that there are always enough creativity and dreams in mind for future experiences with my touring bike or on foot!


current news

Novemberradtour durch das Murgtal

Am Samstag fiel mir mal bei relativ mildem Frühlingswetter mal wieder die Decke auf den Kopf und nachdem ich in den letzten Wochen kaum mit dem Fahrrad unterwegs war, beschloß ich eine kleine Rundtour vor der Haustüre zu machen.

Als Tour hatte ich eine Radtour im Kopf, welche ich im September in der Firma als betriebliche Radtour organisiert hatte. Startpunkt war Hallwangen und über Grüntal gelangte ich nach Aach, weiter ging es über Dietersweiler vorbei am Benzinger Hof nach Freudenstadt.

Hier rollte ich dann ganz entspannt auf dem Murgtalradweg durch das Forbachtal über Christophstal und Firdrichstal nach Baiersbronn.

Normalerweise ist auf diesem Radweg an den Samstagen reger Radverkehr, an diesem Novembertag genoss ich es, fast alleine auf dem Murgtalradweg unterwegs zu sein.

In Baiersbronn ging es dann auf dem Murgtalradweg ein kleines Stück der Murg entlang, welche in Obertal ihren Ursprung hat.

Mit sachten Steigungen bin ich dann von Klosterreichenbach durch das Reichenbachtal wieder in Richtung Dornstetten gefahren. Über den Schwarzwald-Panorama-Radweg ging es dann der B294 entlang in Richtung Seewald-Besenfeld und an der Abfahrt nach Mußbach entschloss ich dann auf der Autostraße nach Obermußbach weiterzufahren.

Vor allem das relativ dunkel Novemberwetter war im dichten Schwarzwald auf den Waldwegen deutlich zu spüren und ich wollte auf freiem Feld noch die letzten Sonnenstrahlen genießen, welche ich dann zwischen Mußbach und Hallwangen am Nachmittag spüren konnte.

Den GPS-Track der Radrunde habe ich bei gpsies hochgeladen, dieser Track führt noch am Seidtenhof an den Reichenbacher Höfen vorbei, wo eine kleine Einkehr erfolgen kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Magura HS33 / HS11 undicht - Reparaturanleitung

Eine ausführliche Reparaturanleitung zum Tausch eines undichten Bremszylinders an der Magura HS33 / HS11 Bremsanlage enthält mein neues Reparaturvideo, zusätzliche technische Informationen zum Aufbau des Magura Bremszylinders HS33 /HS11 sind auf einer separaten Unterseite auf dieser Homepage enthalten.

Die Saisonpause nutze ich immer dazu, mein Fahrrad zu warten und reparieren, dieses mal hatte ich leider wieder ein undichte Bremsanlage vom Typ Magura HS33 (raceline-Edition, Modell 1996 Tomac), was der Austausch des Bremszylinders bedeutet!

Am Bremszylider der Bremsanlage kann keine Dichtung ausgewechselt werden, der gesamte Bremszylinder ist für die Bremsanlagen HS33 / HS11 als Ersatzteil bei Magura erhältlich.

Im Video sind alle Schritte zum Austausch enthalten, vom Ausbau des alten Bremszylinders, das Ausrichten des Bremsbackens sowie das Wiederbefüllen der Bremsanlage mit Hydrauliköl (Magura royal blood).

mehr lesen 0 Kommentare

Murgtalradweg & Kinzigtalradweg Kombination - Video

mehr lesen 0 Kommentare

Radtour auf den Rossberg auf der Schwäbischen Alb

Zwei Tage vor der Zeitumstellung auf Winterzeit und vor dem ersten Schneefall im Schwarzwald gab es am Freitag für mich meine persönliche Abschlussfahrt der Radsaison 2018 mit dem MTB!

Eine letzte große Tagstour auf dem Fahrrad, das Ziel war dieses mal noch einmal die Schwäbische Alb, der Gipfel des Rossbergs, welcher eine Höhe von 869m über NN hat.

Am relativ späten Morgen ging es um 10:00 auf dem Pfahlberg in Dornstetten los und bei immer noch frischen Temperaturen genoss ich jeden Sonnenstrahl auf dem Weg in Richtung Heckengäu über Schopfloch, Horb und Eutingen in Richtung Rottenburg am NEckar.

Dort durchquerte ich das Neckartal und die historische Altstadt von Rottenburg und nutzte dort auch die Gelegenheit, eine kleine Muttagspause einzulegen.

Gestärkt ging es dann weiter in Richtung Tübingen / Schwäbsiche Alb und über Dußlingen und Gomaringen ging es dann den Albtrauf hinauf in Richtung Gönningen.

Als dieser mit dem Rad bezwungen war, lag der Gipfel des Rossbergs vor mir und noch einmal ca. 150 Höhenmeter, dann hatte ich den Gipfel um ca. 14:30 erreicht. Kurz genoß ich die Aussicht, doch dann musste ich mich auch schon wieder auf den Rückweg machen, denn die Gäubahn war auf Grund von Wartungsarbeiten außer Betrieb und um 18:00 wurde es bereits dämmerig.

Daher fuhr ich auf direktem Weg wieder zurück nach Rottenburg und entschloss mcih dann dort auch, den Rest der Strecke bis nach Dornstetten auf dem Neckartalradweg mit dem Fahrrad zu fahren (Alternativ wäre eine Zugfahrt mit der Kulturbahn möglich gewesen).

Kurz nach 18:00 erreichte ich dann wieder Dornstetten, 145km gefahrene Kilometer mit dem Rad und 2100 Höhenmeter, ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis für meine letzte große Radtour in der Radsaison 2018!

Den GPS-Track der Radtour gibts bei gpsies zum herunterladen, ein kurzes Video folgt in Zukunft!

mehr lesen 0 Kommentare

Bi-Transalp 2018 - Tag 11 - Rückreisetag Dornstetten

mehr lesen 0 Kommentare

cycling voyages

day trips

contact



GPS-tracks of the touringbiker

Following the current map of my gpsies-profile (Der_Trekkingradler) with the whole overview of all my trips, that contains a lot of cycling- or hiking trips, which I cycled or hiked of course by myself. 

These GPS-tracks describe little cycling tours, cycling voyages, big day tours, hiking trips or also 

tracks for cross-country skiing.

 

In Addition, the unique worth seeing and scenic trips and voyages are described on this homepage with a lot of pictures, special tips and worth knowing enclosed.