Radtour entlang der Schwarzwaldhochstraße nach Baden-Baden

Diesen Montag habe ich meine erste Radtour mit dem Mountainbike durch den Nordschwarzwald gemacht, Ziel war dieses mal die Stadt Baden-Baden, ein neues Ziel für mich, nachdem die vorherigen Radtouren immer durch Pforzheim verliefen.

Startpunkt der Radtour war Dornstetten Dornstetten undvon hier aus ging es in den frühen erst einmal über Grüntal in Richtung Klosterreichenbach, auf dem Weg in das Reichenbachtal nutze ich zum ersten mal das Mountainbike voll aus, indem ich einen Trail bergabwerts fuhr. Das letzte Stück benutze ich dann aber den offiziellen Radweg durch das Reichenbachtal, der parallel verläuft. In Klosterreichenbach angekommen, folgte ich der Murg auf dem Murgtalradweg flussaufwärts bis nach Baiersbronn, wo es weiter zum Ursprung der Murg über Mitteltal nach Obertal ging. Dort startet ein wirklich sehr schöner Radweg hoch zum Ruhestein durch die Schlucht der Rotmurg, am Wegrand gab es so viel sehenswertes, Bachläufe, kleine Wasserfälle, Brunnen, Brücken und Felsen.

Oben auf dem Ruhestein angekommen, folgte ich der Schwarzwaldhochstraße, der B500, auf Radwegen, über das Seibleseck ging es zum Mummelsee und der Hornisgrinde, weiter über das Hundseck und den Mehliskopf in Richtung Rote Lache.

Ab hier ging es dann auf einem durchgängigen Radweg immer leicht bergabwärts bis in das Lichtental nach Baden-Baden.

An diesem warmen Frühlingstag war dort in der Rheintalebene schon fast Sommer und mit Schweiß auf der Stirn suchte ich mir meinen Weg durch die Innenstadt. Als ich diesen gefunden hatte, ging es durch den Wald wieder hinauf nach Ebersteinburg, ein Sattelpunkt zwischen Baden-Baden und dem Murgtal. Im Murgtal angekommen nutzte ich die Murgtalbahn ab Gengenbach um nach dieser erlebnisreichen Radtour wieder nach Dornstetten zu kommen.

Eine wirklich sehr schöne Radtour mit beeindruckenden Einblicke in den Schwarzwald, die Aussicht der Höhenlage in das Rheintal, der Mummelsee, enge Schluchten, die kulturelle Stadt Baden-Baden und kilometerlang Radwege durch den Wald.

Damit alle Radfahrer diese auch selbst erleben können, aben ich den GPS-Track bei gpsies hochgeladen. Ein Video mit sehr vielen Aufnahmen der Schwarzwaldlandschaft wird nachträglich veröffentlicht!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0